BAYERN.ID – Die bayerische Identität im Netz

Als Internet-Infrastrukturanbieter wollen wir die Digitalisierung der bayerischen Verwaltung und Wirtschaft voranzutreiben. Unser Ziel ist es, dass die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und andere Organisationen in Bayern einfach und sicher und rund um die Uhr online mit ihren bayerischen Verwaltungstellen kommunizieren können und viele notwendige Verwaltungsdienstleistungen rein digital erledigen können.

Mit unserem Angebot einer sicheren und authentifizierten E-Mail-Adresse erhält der Bürger ein Bürgerkonto und ein zentrales digitales Postfach mit dem er die Möglichkeit hat, Online-Angebote von Kommunen und anderen öffentlichen Stellen zu nutzen. Die Authentifizierung erfolgt mit dem neuen Personalausweis, der Nutzer bekommt einen zur E-Mail-Adresse gleichlautenden Benutzernamen und ein doppelt gesichertes Passwort (2-Faktor-Authentifizierung).

Mit unserem Dienstleistungsangebot bayern.id werden dann eindeutige E-Mail-Adressen wie hubert.meyer@bayern.id vergeben. Wir schnüren damit ein integriertes Dienstleistungspaket für die intelligente Digitalisierung der Verwaltungs- und Geschäftsprozesse der bayerischen Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und anderen Organisationen in Bayern.

Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und andere Organisationen in Bayern sollen ihre Verwaltungsakte ohne Medienbrüche und Gang zum Amt online abwickeln können, Behörden- als auch Verwaltungsebenen übergreifend. Die sichere Übertragung und Speicherung von persönlichen und Unternehmensdaten und ein digitaler Austausch von Unterlagen und Informationen soll zusätzlich ermöglicht werden. Alle Verwaltungsdienstleistungen sollen über einen einheitlichen Zugang erreicht und unter Nutzung der gleichen Identifizierungskomponente einer E-Mail-Adresse abgewickelt werden können. Sowohl natürliche als auch juristische Personen können so eindeutig authentifiziert werden.